Kontinuierliche Überwachung der ionischen Fracht in Wasseraufbereitungsanlagen 

Das Prozessmessgerät AMI - SAK254 eignet sich für die Überwachung aller Wasseraufbereitungsprozesse, bei denen organische Verunreinigungen im Fokus stehen oder als Kontamination auftreten können.

Fragen zum

Produkt

Ihre Vorteile: 

  • Einzigartige, patentierte Funktionsweise - dynamische Absorptionsmessung bei verschiedenen optischen Pfadlängen:

    • Jederzeit verlässliche Ereignisse durch eine drittfreie, gegen Verschmutzung unempfindliche Messung 

    • Weiter Messbereich von 0 - 300 m-1 bei einer Nachweisgrenze von 0.05 m-1

  • Integrierte Trübungskorrektur bei 550 nm gemäß DIN 38404-3

  • Messung von Stichproben, Verifikation und Kalibrierung ohne Geräteumbau möglich